Samstag, 9. Dezember 2017

Morgen, 2. Advent in HausNummer7:

Glühwein, Punsch, Weihnachtsliedersingen - und das Beste: ein Konzert von Stereo Naked (ehem. Black&Jules) mit ihrem aktuellen Programm. Es lohnt sich! Ab 19:30!!


Liebe Freunde, Fans, Kölner,

hinter der zweiten Adventstür halten wir eine besondere Sahneschnitte für euch bereit : Wir machen ein weiteres gemütliches Konzert in Jules' Hausprojekt und feiern den Release unseres letzten Meisterwerks am Musikvideohimmel: Das Video zu unserem Song "Jodel My Name".
Liebevoll abgefilmt in den stillen Örtchen des Sixpacks.
Dazu bringen wir euch in Stimmung mit Glühwein und Völlerei.
Bringt gerne noch was mit, es geht wieder der Hut rum.

Wir freuen uns auf euch im Haus Nummer7!

Mehr Infos:


Die Kölner Band Stereo Naked schlingert mit ihren Songs in der Schnittmenge von amerikanischer Rootsmusik und experimentierfreudigem Indiepop. Texte und Musik suchen dabei immer wieder den Kontrast: menschliche Abgründe zu fröhlichem Countrygejodel, archaischer Folk mit aktuellen Texten und ein Banjo, das sich auch mal an Hiphop versucht. Ihr Klangspektrum reicht je nach Besetzung von den rohen Klängen eines Kontrabass-Banjo Duetts bishin zur Band mit Schlagzeug.
Geschrieben wird all dies vom neuseeländischen Kontrabassisten Pierce Black und der zwischen Köln und Paris pendelnden Singer/Songwriterin Julia Zech. Beide entspringen der Bluegrasszene, was deutlich wird, wenn zwischen den Eskapaden immer mal wieder ein Standard aus den Applachen hervorblitzt…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen