Donnerstag, 1. März 2018

VERNISSAGE am SAMSTAG

Am Samstag eröffnet die erste Kunstausstellung im HausNummer7:

"Metarmorphosen im HausNummer7 - zwischen Malerei/Zeichnung und Objekt"

von Henning Janssen, mit JAZZ by NEW PHALANX
Beginn: 18:00, Konzert: 19:30  
 

INFOS:

Henning Janssens Ausstellung bewegt sich im Spannungsfeld zwischen abstrakten und gegenständlichen Werken, wobei diese alle eines gemein haben:
Der erste Impuls ging vom Ort der Ausstellung aus, dem HausNummer7. Alle Werke sind spezifisch für diesen Ort konzipiert und reagieren auf Architektur und Atmosphäre desselben. Viele der Zeichnungen sind bei Veranstaltungen im HausNummer7 entstanden, andere bei künstlerischen Events, die sich über hier geknüpfte Kontakte ergeben haben.


Zum Künstler:
Henning Janssen (32) ist Künstler und Kunstvermittler aus dem Rheinland.
Er bewegt sich künstlerisch meist im Bereich der klassischen Medien Zeichnung und Malerei, wobei diese durch die Verwendung eher ungewöhnlicher Materialien und Bildgründe ins objektartige erweitert werden. So verwendet er oft gebrauchte Kartonstücke als Bildgrund, welche zuvor eine komplett andere Funktion hatten und diese noch erkennen lassen.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen